THE FANFAMILY


WIR WACHSEN, WEIL WIR WURZELN HABEN.

  • Im Zentrum steht der Erfolg der Gruppe.
  • Durch uns alle ist die Unternehmensgruppe anpassungsfähig, zukunftsorientiert und zur Weiterentwicklung fähig.
  • Unsere Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern sind von Fairness und Aufrichtigkeit geprägt.
  • Wir alle haben Chancen der persönlichen Weiterentwicklung und Aufstiegsmöglichkeiten.
  • Wir arbeiten professionell, zielstrebig und umsetzungsorientiert.
  • Wir handeln qualitätsorientiert und umweltbewusst.
  • Wir überlassen Nachhaltigkeit, Kontinuität und Sicherheit nicht dem Zufall.
  • REITZ steht für professionelle Kundenberatung, Ideen, Innovation und Entwicklung. 

GEDACHT VON REITZ, GEMACHT FÜR DIE WELT. MIT DEM ZIEL: DIE WELTWEITE VERFÜGBARKEIT DER MARKE REITZ.

WIR BEWEGEN LUFT. UND UNS.


UNSER KUNDENVERSPRECHEN:

  • Wir überzeugen als verlässlicher Partner durch Kompetenz beim gemeinsamen Entwickeln von Lösungen.
  • Wir unterstützen bei der nachhaltigen Kostenoptimierung durch den Einsatz maßgeschneiderter und effizienter Technologien.
  • Wir stehen für verlässliche und einheitliche Qualitätsprodukte.
  • Wir stehen für schnelle Reaktions- und Bearbeitungszeiten sowie für kostenoptimale und schnelle Lieferungen.
  • Durch unsere lokalen Ansprechpartner bei gleichzeitiger globaler Betreuung durch unsere Key Account Manager gewährleisten wir höchste Servicestandards. 


INNOVATION UND WISSEN


WIE WIR DIE ZUKUNFT GESTALTEN WOLLEN:

  • Ständige Innovationsbereitschaft und die hierdurch hervorgerufene Weiterentwicklung sind Grundvoraussetzungen für eine gesteigerte Überlebensfähigkeit der Unternehmung.
  • Ein wichtiges strategisches Ziel ist es, eine dauerhafte Innovationskultur zu etablieren und ein aktives Innovationsmanagement zu fördern. Dabei geht es um den kontinuierlichen Verbesserungsprozess im engeren Sinn.
  • Kernziel des Wissensmanagements ist es, die vorhandenen Potentiale der Mitarbeiter zu erkennen, zu nutzen, zu optimieren und durch aktive Einbindung diese Mitarbeiter zu motivieren.
  • Um aktives Wissensmanagement betreiben zu können, sind Rahmenbedingungen zu schaffen, die es den Mitarbeitern ermöglichen, ihr Wissen zu teilen. Mitarbeiter müssen in die Lage versetzt werden, Informationen auf einfache Art und Weise zu finden oder zu erhalten.
  • Für die heutige Gesellschaft ist der Informationsüberfluss charakteristisch. Wer sich in die Lage versetzt, diesen Überfluss effektiv zu filtern, zu verarbeiten und hieraus Schlussfolgerungen und Handlungen abzuleiten, verschafft sich die notwendige gesteigerte Überlebensfähigkeit.
  • Generell lassen sich folgende Ziele formulieren:
    – Die Erhebung kontinuierlichen Verbesserungspotentials durch die enge Einbindung motivierter Mitarbeiter
    – gezielter Ausbau und gruppenweite Nutzung der REITZ Academy
    – Effektive Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter
    – Einführung strukturierter Wissenstransfers. 

REGELN DER ZUSAMMENARBEIT


UNSERE ÜBERZEUGUNG

  • Unsere Grundeinstellung, um gut zusammenzuarbeiten: Mit guten Arbeitsergebnissen, aber auch mit Fehlern gehen wir offen um. Lob und Kritik setzen wir dabei verantwortungsbewusst ein. Wir nutzen gegenseitige Rückmeldungen konsequent als Entwicklungschancen.

ERFOLGSFAKTOREN

  • Was uns in der täglichen Arbeit erfolgreich macht: Wir fördern Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein für alle Tätigkeiten. Damit sichern wir professionelle und qualitätsorientierte Ergebnisse. Die Veränderungsbereitschaft trägt zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Zukunftssicherung bei. 

EIGENSCHAFTEN UND UMGANGSFORMEN 

  • Warum wir anders sind: Wir entscheiden verantwortungsbewusst und handeln kundenorientiert im Sinne des gemeinsamen Erfolgs. Mit hoher Leistungsbereitschaft streben wir gemeinsam nach dem bestmöglichen Arbeitsergebnis. 
  • Wie wir uns behandeln: Wir behandeln andere so, wie wir selbst behandelt werden möchten: Respektvoll, partnerschaftlich, verbindlich. 
  • Wie wir uns verstehen: Informierte Mitarbeiter/innen sind motivierte Mitarbeiter/innen, deshalb schaffen und sichern wir die Qualität der Kommunikation und Information. Wir stellen sicher, dass die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Getroffene Vereinbarungen und Aussagen sind für uns alle verbindlich. 

GRUNDSÄTZE DER FÜHRUNG 

  • Wir halten uns an Regeln und Vereinbarungen! Reitz-Führungskräfte tragen die Verantwortung für ihr Aufgabengebiet und ihre Mitarbeiter/ innen. Sie sind Vorbilder. 
  • Aufträge und Weisungen: Aufträge und Weisungen erteilt der direkte Vorgesetzte. Dazu halten wir die organisatorische Über- und Unterstellung ein. 
  • Delegation von Aufgaben und Verantwortung: Wer Aufgaben übernimmt, trägt auch die Verantwortung. Bestimmte Führungsaufgaben wie Mitarbeiterführung und Kontrolle sind nicht delegierbar. Rückdelegation von Verantwortung ist unzulässig. 
  • Entscheidungen: Entscheidungen werden möglichst dezentral im Rahmen klarer vereinbarter Vorgaben getroffen. 
  • Fördern: Führungskräfte fördern ihre Mitarbeiter/innen.

REITZ VERHALTENSRICHTLINIE

Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne die REITZ Verhaltensrichtlinie als pdf zu.