Die REITZ Erfolgsgeschichte beginnt in einer Hinterhofwerkstatt in Höxter, Deutschland. Heute ist die REITZ Group mit über 800 Mitarbeitern und 12 Tochterunternehmen einer der führenden Anbieter hochwertiger Industrie-Ventilatoren. Damit ist REITZ der bevorzugte Partner für anspruchsvolle Anlagenbauer weltweit.

2016 – REITZ Northamerica

Die Tochtergesellschaft REITZ Fan & Blowers Inc. in Pinehurst, USA, übernimmt den Vertrieb effizienter Ventilatoren Made by REITZ in USA und Kanada.

2014 – Gruppenzertifikat

Die REITZ Group erhält die Dreifach-Zertifizierung des TÜV Nord, einschließlich DIN EN ISO 9001 : 2008, DIN EN 14001:2004 und BS OHSAS 18001 : 2007 und dokumentiert damit die Vereinheitlichung der Qualitätsstandards innerhalb der Gruppe.

2014 – REITZ Brasil

Mit REITZ Brazil ist REITZ seit 2014 auch auf dem amerikanischen Kontinent vertreten.

2011 – REITZ Retrofit

Gründung der REITZ Retrofit als Spezialist für die Anlagenmodernisierung.

2009 – REITZ China

Gründung der REITZ Tochtergesellschaft inklusive Fertigung in Suzhou, China

2008 – Ausbau REITZ Ventilatoren

Ausbau der Fertigungskapazität auf 20.000 qm Produktionsfläche in Höxter.

2006 – REITZ Holding

Gründung der REITZ Holding 

2000 – REITZ Schweiz

Die Stäfa Wirz Ventilator AG, heute REITZ Schweiz, wird Teil der REITZ Gruppe

1998 – REITZ Turbovent

REITZ Turbovent Ltd. ist ein 50:50 deutsch-indisches Joint-Venture, seit 2001 REITZ India.

1998 – REITZ Umwelttechnik

REITZ übernimmt die seit 1965 in Hessisch-Lichtenau auf Sonderventilatoren spezialisierte Werra Ventilatoren, heute REITZ Umwelttechnik

1972 – Stammsitz Höxter-Albaxen

 Umzug an den heutigen Unternehmenssitz in Höxter-Albaxen, Konrad-Reitz-Straße 1

1948 – Gründung durch Konrad Reitz

Gründung der Konrad REITZ Ventilatoren GmbH & Co KG durch Konrad Reitz in Höxter, Westfalen, Deutschland.