Ventilatoren für die Lebensmittel- und andere Life-Science-Industrien unterliegen strengsten Qualitätskriterien gemäß den Vorgaben der European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG ). REITZ ist seit vielen Jahren ein anerkannter und zuverlässiger Hersteller von Ventilatoren, die sämtliche Auflagen modernster Life-Science-Produktion erfüllen.

HYGIENIC DESIGN AUS DER WEISSEN FERTIGUNG

In unserem weißen Fertigungsareal entstehen leistungsstarke und effiziente Ventilatoren für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Jeder einzelne unserer Ventilatoren erfüllt sämtliche Anforderungen der hygienegerechten Gestaltung gemäß EHEDG:

Materialauswahl – Wir verwenden ausschließlich Materialien, die für die menschliche Gesundheit unbedenklich sind (FDA-konform). In der Regel sind dies rostfreie Stähle. Unsere Qualitätskontrolle beginnt mit der fachgerechten Auswahl und Beschaffung der Materialien bei zertifizierten Lieferanten und setzt sich mit der sorgfältigen Handhabung und Verarbeitung bis zum fertigen Endprodukt fort.

Makellose Oberflächen – Zur Vermeidung von Anhaftungen werden alle Oberflächen intensiv bearbeitet, z.B. elektropoliert, und dahingehend kontrolliert, dass keinerlei Spalten, Kratzer, Poren oder Löcher den Materialfluss stören können. Höchste Sorgfalt verwenden wir auf die Erstellung und Glättung sämtlicher Schweißnähte.

Hygienic Design – Das Know-how unserer Hygienic-Design-Konstrukteure zielt darauf ab, Toträume innerhalb der Gehäuse gänzlich zu vermeiden. Außerdem werden sämtliche Komponenten bis ins Detail derart gestaltet, dass alle Bereiche optimal für eine Reinigung zugänglich sind, Anhaftungen vermieden werden und Reinigungsflüssigkeit nach jedem Reinigungsvorgang ungehindert abfließen kann.

Grundanforderung für Life Science: makellose Obeflächen
Sorgfältig elektropoliert, um Anhaftungsmöglichkeiten auszuschließen
Bis ins Detail konstruiert für schnellen Zugang und umstandslose Reinigung
Reinigungsflüssigkeit kann hygienisch einwandfrei abgelassen werden